„Warum macht er das? “

Verhalten und Körpersprache

Vortragsabend mit Dr. Ute Blaschke-Berthold

o6. Juli 2018 in Regensburg

 

Im Zusammenleben mit unseren Hunden fällt es manchmal schwer, beobachtete Verhaltensweisen richtig zu deuten. 

Welcher Sinn steckt dahinter? „Warum macht er das?“

 

Meist gibt es mehrere Interpretationen, zumal Verhalten immer mehr als nur eine Ursache hat. Allzuoft ist unsere Interpretation wenig objektiv und bietet Nährboden für Missverständnisse und Probleme.

Gerade Verhaltensweisen leicht erregbarer Hunde, wie übermässiges Bellen, Anspringen, Aufreiten, in die Leine oder die Kleidung beissen kann zügig zu einer belastenden Situation werden.

 

 

 

In diesem Vortrag erhalten wir die Grundlagen um gründlicher beobachten zu können und damit die Fähigkeit, Verhalten sicherer einzuordnen. Wir erfahren mehr über die Entstehung und Hintergründe von Verhalten und den Einfluss der Umwelt dabei.

Das schafft eine neue Perspektive und bietet Raum für die Bearbeitung unerwünschter Verhaltensweisen.


Vortragsabend o6.o7.2018 

18:oo - ca.2o:3o Uhr

Thema: "Warum macht er das?" 
        Körpersprache und Verhalten

Teilnahme pro Person: 45,-€


  Anmeldung  

 

foto_1Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold, Dipl. Biologin ist Trainerin und Verhaltenstherapeutin: „Gut informierte und sinnvoll trainierte Hundebesitzer sind die beste Vorbeugung gegen unangepasstes Verhalten bei Hunden.“ CumCane – Verhaltensbiologie und langjährige Trainingspraxis in einer Hand, wird von Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold geleitet. Sie ist Biologin und spezialisiert auf die Verhaltensbiologie der Hund-Mensch-Beziehung. Autorin vieler Fachartikel in Hundezeitschriften. Ständige Weiterbildungen – besonders in den USA, Grossbritannien, Niederlande und Belgien – sorgen beständig für höchstes Niveau.

 

„Du musst nicht schlecht sein, um noch besser werden zu können.“

_ibh_siegel_referenten_neu5a1ad23b-b023-4d09-8e80-a608c5492aa4-2